Sichere Kennwörter und Codes

Kennwörter bitte zu nutzen wie Unterwäsche!

  • Zeigen Sie Ihr Kennwort wie Ihre Unterwäsche niemanden!
  • Wechseln Sie Ihre Unterwäsche regelmäßig, auch Ihre Kennwörter sollten nicht ewig bestand haben!
  • Verwenden Sie mehr als einen Satz Unterwäsche, daher auch mehr als ein Kennwort verwenden!

Wurde Ihre Mail Adresse mit einem Ihrer Kennwörter schon einmal gestohlen?

Prüfen Sie unter diesem Link ob Ihre Mail Adresse und das damals verwendete Kennwort schon bei einem Datenklau bekannt wurde.

Falls nicht, glück gehabt, es schadet aber nicht für die Zukunft einen externen Aufpasser zu engagieren, tragen Sie sich hier ein sobald Ihre MailAdresse bei einem Datenleck verloren ging.

Wie sicher ist Ihr Kennwort

Bitte prüfen Sie bevor Sie Ihr neues selbstgeneriertes Kennwort verwenden diese mit einem Onlinecheck, bei diesem wird der Hash Ihres Kennworts übertragen und geprüft ob es schon einmal verwendet wurde bzw. in den Rainbow Tables der Hacker gefunden wurde.

 

Wie komme ich zu einem sicheren Kennwort?

  • Der Klassiker: Nehmen Sie die Anfangsbuchstaben mit Groß und Kleinschreibung eines überlangen Satzes! ergibt NSdAmGuKeüS!
  • Etwas aufwendiger aber auch sehr sicher: generieren Sie sich ein kurzes komplexes Kennwort wie ruxos-Mak und kombinieren sie 2-3 beliebige Buchstaben des Service den Sie damit schützen z.B: zweiter und letzter Buchstabe des Service sowie Anzahl der Buchstaben angehängt ergibt für Google: ruxos-Makoe6 für eBay: ruxos-Makey4
  • Eine weitere Variante sind klassische Password Safe Produkte, wie Roboform oder Keepass.
  • Ebenso schon etwas in Vergessenheit geraten die analogen Passwort Karten ausgedruckt in der Brieftasche immer dabei.
  • Oder Sie schreiben Ihre Kennwörter einfach auf und lassen die ersten 4-6 Buchstaben weg der bei allen Kennwörtern gleich bleibt und sich leicht merken lässt!